Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiinspektion Stralsund Polizeiinspektion Anklam Karte-MV_PP_NB_intern.jpg

Willkommen im Polizeipräsidium Neubrandenburg!

Das Polizeipräsidium Neubrandenburg ist für den östlichen Landesteil des wunderschönen Mecklenburg-Vorpommerns zuständig. Mit etwa 2000 Mitarbeitern sind wir in den Landkreisen Mecklenburgische-Seenplatte, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen, auf einer Fläche von etwa 12.600 km², für Ihre Sicherheit im Einsatz. 

Hoffmann-Ritterbusch_Homepage_1.jpg Details anzeigen

Leitender Polizeidirektor
Nils Hoffmann-Ritterbusch

Hoffmann-Ritterbusch_Homepage_1.jpg

Leitender Polizeidirektor
Nils Hoffmann-Ritterbusch

Das Polizeipräsidium unter der Führung des Polizeipräsidenten Nils Hoffmann-Ritterbusch hat seinen Sitz in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg. Hier befindet sich auch die Einsatzleitstelle, in der die Notrufe eingehen und alle erforderlichen Maßnahmen sofort koordiniert werden.

Dem Präsidium nachgeordnet sind die Polizeiinspektionen Anklam, Stralsund und Neubrandenburg, sowie die Kriminalpolizeiinspektionen Anklam und Neubrandenburg. Für mehr als 700.000 Einwohner sind wir in neun Polizeihauptrevieren, zehn Polizeirevieren und 38 Polizeistationen Ihr Ansprechpartner vor Ort. Die kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung, wie z. B. Ermittlungen und die Spurensicherung, erfolgt in drei Kriminalkommissariaten mit 16 Außenstellen. In den Kriminalkommissariaten sind die Kriminaldauerdienste angegliedert und rund um die Uhr im Einsatz.

Mit einer 78 km langen gemeinsamen Grenze zu unserem Nachbarland Polen bildet die grenzüberschreitende Kriminalität im Polizeipräsidium Neubrandenburg einen besonderen Schwerpunkt. Durch umfangreiche Konzepte und in enger nachbarschaftlicher Zusammenarbeit mit den polnischen Kollegen, unter anderem durch gemeinsame Streifen, sorgen wir grenzenlos und länderübergreifend für mehr Sicherheit.

Mit über 1660 km Küstenlänge und zahlreichen Binnenseen, wie der Müritz oder dem Kummerower See, sind wir ein erklärtes und beliebtes Urlaubsziel. Den besonderen Anforderungen durch zahlreiche Touristen begegnen wir mit dem sogenannten Bäderdienst. In den Sommermonaten wird so in den Touristenzentren mit zusätzlichen Polizisten für ausreichende Präsenz gesorgt.

Das Polizeipräsidium Neubrandenburg: Unser Einsatz für Ihre Sicherheit!

Folgen Sie uns auch auf Twitter für Informationen in Echtzeit:       

@Polizei_PP_NB

Kontakt

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Stargarder Straße 6
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-2040
Telefax: 0395/5582-2006
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Katrin Kleedehn
Pressesprecherin
Stargarder Straße 6
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-2041