Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
08.03.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Zwanzig Einbrüche in Gartenlauben

Vermutlich in der Nacht vom 05. zum 06.März 2010 drangen unbekannte Täter in mehrere Gartenlauben verschiedener Kleingartenanlagen im Landkreis Bad Doberan sowie in Rostock ein.

08.03.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Tödlicher Unfall auf winterglatter Straße

Am Abend des 06.03.2010 ereignete sich auf der Bundestraße 105 zwischen den Ortschaftes Reddelich und Kröpelin ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 26-jährige Frau aus dem Landkreis Bad Doberan tödlich verletzt wurde.

08.03.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Fünfjähriges Kind durch Quad tödlich verletzt

In den Nachmittagstunden des 06.03.2010 wurde ein fünfjähriges Mädchen auf einem Privatgrundstück in einer Ortschaft im Landkreis Güstrow durch ein anfahrendes Quad erfasst und schwer verletzt.
Das Kind Mädchen starb an den Folgen der schweren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus.

08.03.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pkw-Diebstähle aufgeklärt, Einbruch in Hoppenwalde, Sachbeschädigung

07.03.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Toten und 3 Verletzten bei Gützkow

05.03.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Haus in Spornitz durch Feuer zerstört

Ein älteres Holzhaus ist am Freitagmorgen in Spornitz (LK PCH) durch ein Feuer völlig zerstört worden.

05.03.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Geschädigter stellt den Dieb seines Fahrrades

Ein 24- jähriger kann nach über sieben Monaten den Dieb seines Fahrrades stellen

05.03.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neustrelitzer lagert Granaten in seiner Wohnung

Munitionsbergungsdienst muss eine Spreng- und eine Panzergranate aus Wohnung abholen

05.03.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Videowagen der Polizei hält Langsamfahrer an

04.03.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

26 Überholverstöße am ersten Kontrolltag der Themenorientierten Verkehrskontrollen im März festgestellt.

Bei der gestern (Mittwoch) erfolgten Auftaktveranstaltung zu den Themenorientierten Verkehrskontrollen im Monat März mit dem Thema Überholen sind im Direktionsbereich insgesamt 26 Fahrzeugführer wegen Überholfehler aus dem Verkehr gezogen worden.