Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
18.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Schadenshöhe nach Bootshausbrand steigt auf schätzungsweise 100.000 Euro

Der durch den Brand eines schilfgedeckten Bootshauses am Donnerstag am Schweriner Heidensee entstandene Schaden (wir informieren) beträgt nach aktuellen Schätzungen nun mehr als 100.000 Euro.

18.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Feuer in Schweriner Bootshaus

Ein mit Schilf gedecktes Bootshaus am Schweriner Heidensee (Ernst-Barlach-Straße) ist am Donnerstagsvormittag in Brand geraten.

18.02.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiinspektion Grimmen Meister im Hallenfußball

18.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Diebstahl von Kupferkabel

Bereits verbautes Kupferkabel entwendeten unbekannte Täter von einer  Baustelle in Rostock / Warnmünde.

17.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rauchendes Trockenblumengesteck löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz in Hagenow aus

Ein glimmendes Trockenblumengesteck hat am späten Dienstagnachmittag gegen 17:25 Uhr für Aufsehen in der Kirche am Hagenower Kirchenplatz (LK LWL) gesorgt.

17.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Zwei Einbrecher nach Gartenlaubenaufbrüchen gestellt

In der Nacht zu Mittwoch wurde die Polizei durch eine Passantin alarmiert, die Einbruchsgeräusche in der Kleingartenanlage am "Ziegelhof" in Schwerin Lankow gehört hatte.

17.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Handtaschenraub in der Schweriner Buschstraße

Am Dienstagmittag hat gegen 13:25 Uhr ein unbekannter Täter einer Frau in der Schweriner Buschstraße (Innenstadt) die Handtasche geraubt.

17.02.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Gerangel im Schnee

17.02.2010  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Immer noch Silvester?

17.02.2010  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

BMW fuhr in Mauer der Polizeiinspektion Güstrow

Die eingestürzte Mauer wurde vor Jahren im Rahmen eines Präventionsprojektes farblich gestaltet.

Nach dem Zusammenstoß eines Pkw BMW mit der Mauer der Polizeiinspektion Güstrow klafft nun ein großes Loch in dem Gemäuer.