POL-HST: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Nr.5819665  | 09.07.2024  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Altenpleen (ots) -

Am Dienstag, dem 09. Juli 2024 kam es gegen 11:40 Uhr in Altenpleen zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Ein 57-jähriger Fahrer eines Mitsubishi befuhr den Prohner Weg in Richtung Sommerfeld. Ein 45-jähriger Fahrer eines VW Passat kam aus einer Ausfahrt eines Grundstücks gefahren und kollidierte mit dem Mitsubishi.

In der weiteren Folge kam der 57-jährige Fahrer des Mitsubishi von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Telekommunikationskasten. Die Kollision mit einer Laterne ließ sich ebenfalls nicht vermeiden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der 57-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Durch den Unfall entstand erheblicher Sachschaden: etwa 3.000 Euro für die PKW, 5.000 Euro für die Laterne und 70.000 Euro für den Telekommunikationskasten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Juliane Boutalha
Telefon: 03831/245-204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund


Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell