POL-HRO: Einbruch in eine Kirche

Nr.4975471  | 22.07.2021  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Am 21. Juli 2021, gegen 07.30 Uhr erhielt die Rostocker Polizei Kenntnis davon, dass in die Katholische Christuskirche am Rande des Lindenparks im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt eingebrochen wurde.

Durch Aufhebeln eines Fensters verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter Zutritt zum Wohnbereich des Pfarrers. Von dort aus gelang der Eintritt über einen weiteren Zugang in die Kirche und den angrenzenden Verwaltungstrakt. Hier wurden mehrere Büros durchsucht.

Insgesamt wurden sechs verschiedene Türen aufgebrochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde nichts entwendet.

Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls auf. Der Kriminaldauerdienst kam zum Einsatz und nahm sämtliche Spuren auf. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO


Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell