POL-NB: Drei angegriffene Transporter in Waren - Zeugen gesucht

Nr.4974421  | 21.07.2021  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Waren (ots) - In den Nachtstunden vom 20.07.201 auf den 21.07.2021 kam es auf einem Warener Firmengelände zum Diebstahl von Werkzeugen aus Transportern.

Nachdem bislang unbekannte Täter zunächst widerrechtlich das Firmengelände in der Eichholzstraße betraten, öffneten sie auf gewaltsame Weise drei Transporter. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zahlreiche Werkzeuge entwendet, darunter Schweißgeräte, Akkuschrauber, Hochdruckreiniger und Kabeltrommeln. Der Schaden beläuft sich auf einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg kamen am Tatort zur Spurensuche und -sicherung zum Einsatz. Die Kriminalkommissariataußenstelle Waren führt die weiteren Ermittlungen wegen des Diebstahls und sucht dahingehend nach Zeugen. Personen, die in der vergangenen Nacht im Nahbereich der Eichholzstraße auffällige Personen -oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder Angaben zum Verbleib der Werkzeuge machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Waren unter 03994-176 224 oder in der Internetwache der Landespolizei unter www.polzei.mvnet zu melden.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE


Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell