POL-HWI: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht auf der Insel Poel

Nr.4945828  | 18.06.2021  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Insel Poel (ots) - Bereits am Montagnachmittag, den 31. Mai 2021, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Wismarschen Straße in Kirchdorf, bei dem sich der Verursacher vom Unfallort unerlaubt entfernte.

Ein schwarzer BMW, der in Höhe des dortigen Friedhofes abgestellt war, wurde in der Zeit zwischen 15:00 und 19:00 Uhr am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der entstandene Schaden wurde auf 1000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Wismar bittet den Zeugen, der den Unfall beobachtet und einen Zettel am beschädigten BMW hinterlassen hat, sich unter der Telefonnummer 03841 2030 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg


Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell