POL-LWL: Fahrer von Kleinkraftrad bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nr.4945304  | 18.06.2021  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Vielank (ots) - Auf der Landesstraße 04 zwischen Woosmer und Tewswoos ist am frühen Freitagmorgen der Fahrer eines Kleinkraftrades bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das 63-jährige deutsche Unfallopfer kam anschließend mit einer erlittenen Kopfverletzung ins Krankenhaus. Eigenen Angaben zufolge war der 63-Jährige einem Reh auf der Straße ausgewichen, worauf er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Instagram: @polizei.mv.lup
Facebook: Polizei Westmecklenburg


Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell