POL-LWL: Bootsmotor gestohlen

Nr.4937920  | 10.06.2021  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Plau am See (ots) - In Quetzin haben unbekannte Täter zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag einen Bootsmotor gestohlen. Der Außenbordmotor wurde von einem Kajütboot, welches an einem Steg am Plauer See festgemacht war, entwendet. Dem Spurenaufkommen zufolge demontierten die Täter den Motor der Marke Honda fachgerecht und durchtrennten in diesem Zusammenhang auch sämtliche Zuleitungen. Der durch den Diebstahl entstandene Schaden wird laut Eigentümer auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Hinweise zum Verbleib des Bootsmotors mit grauem Gehäuse bzw. zur Tat, die sich in Höhe der August-Bebel-Straße ereignete, nimmt die Polizei in Plau (Tel. 038735/ 8370) entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell