POL-HWI: Unbekannte entsorgen altes Öl in der Natur

Illegal entsorgtes Altöl Details anzeigen
Illegal entsorgtes Altöl
Illegal entsorgtes Altöl
Illegal entsorgtes Altöl
Nr.4937156  | 09.06.2021  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - Bereits am 30. Mai wurde die Wismarer Polizei über illegal entsorgten Abfall in der Natur informiert.

Unbekannte hatte im Bereich des Woltersdorfer Weges zwischen den Ortschaften Klein Woltersdorf und Wismar einen Eimer mit Altöl entsorgt. Da der Eimer Beschädigungen aufwies, war ein Teil des Öls bereits ausgetreten und hatte dort den Boden verunreinigt.

Zum Abbinden der Flüssigkeit kam die Berufsfeuerwehr Wismar zum Einsatz.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.
Wer Hinweise zum Verursacher geben kann, wird gebeten, sich im Polizeihauptrevier Wismar unter der Telefonnummer 03841 203 0 zu melden.

Schadstoffhaltige Abfälle, wie beispielsweise Batterien, Leuchtstoffröhren oder Altöl, müssen, entsprechend ihrer speziellen chemischen Zusammensetzung, fachgerecht entsorgt werden. Dafür erfolgt regelmäßig eine mobile, kostenlose Schadstoffsammlung für Schadstoffabfälle aus privaten Haushalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg


Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell