POL-NB: Einfamilienhaus in Altentrptow abgebrannt

Nr.4936328  | 08.06.2021  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Altentreptow (ots) - Am 08.06.2021 gegen 16:00 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Altentreptow in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen im Haus.
Anwohner alarmierten die Feuerwehr. Zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren Altentreptow, Kölln und Werder. Diese führten die Löscharbeiten mit insgesamt 34 Kameraden durch.
Der Dachstuhl des Hauses wurde durch die Flammen zerstört. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.
Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt, der Sachschaden am Gebäude beläuft sich nach derzeitigen Erkenntnissen auf ca. 120.000-EUR.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

im Auftrag

Jörg Hübner

Polizeihauptkommissar
Dezernat 1 / Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Stargarder Stgraße 6
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395/5582 2131
Email: joerg.huebner@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell