POL-NB: 83- Jährige nach Fahrradunfall schwer verletzt- Polizei sucht Zeugen

Nr.4915578  | 14.05.2021  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

PHR Stralsund (ots) -

Am 14.05.2021 gegen 11:45 Uhr ereignete sich auf dem Radweg in der
Seestraße in Stralsund, auf Höhe der hiesigen Berufsfeuerwehr, ein
Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrerinnen.
Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen stießen die
Fahrradfahrerinnen beim Entgegenkommen zusammen, wodurch mindestens
eine Fahrradfahrerin stürzte und sich schwerste Kopfverletzungen und
weitere Blessuren zuzog. Bei der verletzten Unfallbeteiligten handelt
es sich um eine deutsche Staatsbürgerin aus Stralsund. Durch einen
Unfallzeugen wurde umgehend die Rettungsleitstelle informiert.
Außerdem leisteten zwei sich vor Ort befindliche Kameraden der
Berufsfeuerwehr erste Hilfe. Bei der anderen Unfallbeteiligten soll
es sich nach Zeugenangaben um eine Frau mittleren Alters handeln.
Diese verließ nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen die
Unfallstelle, ohne Angaben zu ihrer Person zu hinterlassen. Weitere
Informationen liegen der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.
Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an.

Wer relevante Angaben zum Sachverhalt und/oder zur unbekannten
Unfallbeteiligten machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in
Stralsund unter der Telefonnummer 03831-2890, jeder anderen
Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter
www.polizei.mvnet.de zu melden.


Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg



Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell