POL-HRO: Missachtung der Vorfahrt

Nr.4769525  | 20.11.2020  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Im Bereich Reutershagen stießen gestern früh im Arbeiterberufsverkehr zwei Fahrerinnen mit ihren Pkw zusammen. Eine der beiden Fahrzeugführerinnen missachtete die Vorfahrt.

Um kurz nach 7 Uhr wollte die 59-jährige Fahrerin eines Mercedes von der Innsbrucker Straße nach links in die Ulrich-von-Hutten-Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommendes Skoda einer 30-jährigen Fahrerin, die zeitgleich in Richtung der Walter-Stöcker-Straße fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei zog sich die 30-Jährige leichte Verletzungen zu. Der Skoda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf. Alle beteiligten Personen sind deutscher Herkunft.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Sarah Schüler
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3041
E-Mail: sarah.schueler@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO


Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell