POL-NB: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Nr.4769453  | 20.11.2020  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neustrelitz (ots) - Am 19.11.2020 kam es in Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße "An der Trift" in Neustrelitz.

Als die Geschädigte am Abend zu ihrer Wohnanschrift zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen an ihrer Hauseingangstür fest und verständigte die Polizei in Neustrelitz. Die eingesetzten Beamten bestätigten die genannten Beschädigungen der Geschädigten als Spuren eines versuchten, gewaltsamen Öffnens der Tür. In diesem Fall ist es glücklicherweise bei dem Versuch des Einbruchs geblieben. Es ist Sachschaden in Höhe von 50 EUR entstanden.

Die Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz führt die weiteren Ermittlungen wegen des versuchten Einbruchsdiebstahls. Zeugen, die zur Tatzeit auffällige Person- oder Fahrzeugbewegungen " An der Trift" in Neustrelitz beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981-258 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen bitte an:

Susann Ossenschmidt
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE


Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell