POL-NB: Baumunfall auf der L 27

Nr.4735454  | 15.10.2020  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

L 27 (ots) - Am 15.10.2020 gegen 14:05 Uhr ist es auf der L27 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 20-jährige deutsche Fahrzeugführer die L27 von Tützpatz kommend in Richtung Pripsleben, als er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. In der weiteren Folge streifte das Fahrzeug zunächst einen Baum, bevor es anschließend frontal gegen einen Baum prallte. Der 20-jährige Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, wurde aber verletzt. Er wurde zur medizinischen Behandlung mit dem Rettungswagen in das Neubrandenburger Klinikum gebracht. Das Unfallfahrzeug ist wirtschaftlicher Totalschaden, der auf ca. 6.000 Euro geschätzt wird.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE


Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell