POL-NB: Verkehrsunfall auf der B105 bei Damgarten

Nr.4603006  | 22.05.2020  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Ribnitz Damgarten (ots) - Am 21.05.2020 gegen 13:45 Uhr ereignete sich auf der B105 kurz vor der Ortslage Damgarten an der Ampelkreuzung B105/Schillstraße ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Die 72jährige Fahrzeugführerin eines PKW Skoda fuhr auf der B105 in Richtung Stralsund und versuchte an der Ampelkreuzung in die Schillstraße abzubiegen. Dabei stieß sie aus noch ungeklärter Ursache mit dem 81jährigen Fahrzeugführer eines PKW Opel zusammen, der auf der B105 in Richtung Rostock unterwegs war. Beide Fahrer und die 77jährige Beifahrerin im Opel sind nach jetzigem Stand leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme sowie der anschließenden Bergungsarbeiten wurde der Verkehr durch die Polizei an der Ampelkreuzung geregelt. Nach gut zwei Stunden war die Unfallstelle beräumt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4603006 OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell