POL-HWI: Polizeistationen im Landkreis NWM nicht besetzt

Nr.4556132  | 25.03.2020  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - Im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus werden ab sofort alle Polizeistationen im Landkreis Nordwestmecklenburg bis auf weiteres nicht besetzt.

Betroffen sind die Stationen in Bad Kleinen, Dorf Mecklenburg, Gägelow, Neuburg, Neukloster, Warin, Insel Poel, Schönberg, Boltenhagen, Lützow und Rehna.

Diese Maßnahme dient der personellen Verstärkung und somit der dauerhaften Sicherung der Einsatzbereitschaft der Polizeireviere in Grevesmühlen, Gadebusch, dem Polizeihauptrevier in Wismar und dem Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf. Diese Dienststellen sind nach wie vor unter den bekannten Telefonnummern erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, Axel Köppen Telefon1: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4556132 OTS: Polizeiinspektion Wismar

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell