POL-SN: Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung nach Peter B. aus Schwerin

Nr.4520380  | 14.02.2020  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Schwerin (ots) - Wird ein Mensch, der wie in diesem Fall einer Gefahr ausgesetzt
ist, als vermisst gemeldet, steuert die Polizei eine Information direkt an die
Nahverkehrsbetriebe und an die Taxigenossenschaft.

Es vergingen nur Minuten, als ein aufmerksamer Busfahrer den Vermissten in
seinem Bus erkannte. Die Polizei wurde informiert, die den Mann in ihre Obhut
nahm und später dem Rettungsdienst übergab. Vielen Dank bei allen, für die
aktive Unterstützung.

Wir bitten um Löschung aller personenbezogenen Daten zu Herrn B.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/83338/4520380
OTS: Polizeiinspektion Schwerin

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell