POL-LWL: Autofahrer bei Glätteunfall leicht verletzt

Nr.4519751  | 13.02.2020  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Brüel (ots) - Bei einem Glätteunfall auf einer Gemeindestraße bei Tempzin
(Brüel) ist am Donnerstagmorgen ein 26-jähriger Autofahrer leicht verletzt
worden. Der aus der Region stammende Fahrer war in einer Rechtskurve nach links
von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit seinem Auto gegen einen Baum
geprallt. Dabei wurde das Fahrzeug, das später abgeschleppt werden musste,
erheblich beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden wird ersten Schätzungen
zufolge auf mehrere Tausend Euro beziffert.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/4519751
OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell