POL-LWL: Rettungswagen in Verkehrsunfall verwickelt

Nr.4447395  | 22.11.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Hagenow (ots) - In Hagenow ist am frühen Donnerstagabend ein Rettungswagen auf
einer Einsatzfahrt mit einem PKW zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand,
jedoch kam es an beiden Fahrzeugen zu Sachschäden, die zunächst auf ca. 8000
Euro geschätzt wurden. Der Vorfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf einer
ampelgeregelten Kreuzung in der Bahnhofstraße. Den bisherigen Erkenntnissen
zufolge war der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn
unterwegs. Die genaue Ursache des Unfalls ist noch nicht bekannt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/4447395
OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell