POL-LWL: Fußgänger von Auto angefahren

Nr.4445845  | 21.11.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Ludwigslust (ots) - In Ludwigslust ist am späten Mittwochnachmittag ein
Fußgänger von einem PKW angefahren und schwer verletzt worden. Der Vorfall
ereignete sich kurz vor 17 Uhr in der Clara- Zetkin- Straße an einer
Ampelanlage. Bei dem Zusammenprall erlitt der 69-jährige Fußgänger
Kopfverletzungen. Er wurde daraufhin zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus
gebracht. Der Fahrer des beteiligten PKW blieb unverletzt, an seinem Wagen
entstand Sachschaden. Zur genauen Unfallursache ermittelt jetzt die Polizei.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/4445845
OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell