POL-SN: Handyraub in der Heinrich-Mann-Straße

Nr.4434301  | 08.11.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Schwerin (ots) - Am heutigen Morgen wurde vor einer Bar in der
Heinrich-Mann-Straße ein 39-jähriger Mann bei einem Raub verletzt.

Zuvor geriet der Geschädigte gegen 02.50 Uhr mit dem Tatverdächtigen vor der Bar
in eine verbale Auseinandersetzung.

Nach Angabe eines Zeugen schlug der bislang unbekannte Mann dem Geschädigten
eine Bierflasche auf den Kopf. Anschließend entwendete er dem Verletzten das
Mobiltelefon aus der Hosentasche und flüchtete in Richtung Goethestraße.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, vom Tatverdächtigen konnten
Videoaufnahmen gesichert werden, da er sich zuvor in der Bar aufhielt.

Täterbeschreibung: 20-30 Jahre, 175cm, athletische Figur, rotes Basecup,
schwarze Adidas-Trainingsjacke mit weißen Streifen an den Ärmeln, graue
Jogginghose, rote Turnschuhe

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560 oder an das
Polizeihauptrevier unter 0385/5180-2224



Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell