POL-GÜ: Mann springt aus dem Fenster des Krankenhauses und verstirbt

Nr.4396820  | 09.10.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Güstrow (ots) - Am 09.10.2019 gegen 10:00 Uhr begaben sich
Polizeibeamte des Polizeihauptrevieres Güstrow zum KMG-Klinikum in
Güstrow. Ein Mann öffnete dort zuvor aus unbekannten Gründen ein
Fenster im dritten Stock und sprang aus dem Fenster. Er wurde dann
sofort durch mehrere Ärzte behandelt, verstarb aber an den schweren
Verletzungen. Angaben zu den Hintergründen können derzeit nicht
gemacht werden. Es wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.
Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Benjamin Lübke
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell