POL-NB: AfD-Bürgerbüro beschmiert

Nr.4396257  | 09.10.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Stralsund (ots) - Heute Nacht gegen 00:30 Uhr haben Beamte des
Polizeihauptreviers Stralsund im Zuge einer Streifenfahrt ein
Graffito an einer Fensterscheibe des AfD-Bürgerbüros in Stralsund
festgestellt. Hierbei war mit schwarzer Farbe der Begriff ´Sketchy´
(bedeutet auf Deutsch so viel wie ´unklar´, ´unheimlich´, ´dubios´)
aufgeschmiert - circa 1,30 Meter breit und zwischen 60 Zentimetern
und 1,20 Meter hoch. Eine sofortige Nahbereichsfahndung blieb ohne
Erfolg.

Der Staatsschutz der Kripo Anklam hat die Ermittlungen übernommen.

Wer sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen kann, wendet sich
bitte an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2223,
die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de
oder aber jede andere Polizeidienststelle.




Rückfragen bitte an:

Claudia Tupeit
Pressestelle
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-2041
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell