POL-LWL: Frau bei Auffahrunfall schwer verletzt

Nr.4395080  | 08.10.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Bandenitz (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 321 bei
Bandenitz ist am Montagnachmittag eine Autofahrerin schwer verletzt
worden. Kurz vor 15 Uhr war es zu einem Auffahrunfall gekommen, an
dem insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei erlitt eine
20-jährige Autofahrerin schwere Verletzungen, die anschließend in
einem Krankenhaus behandelt werden mussten. An den beteiligten
Fahrzeugen, darunter ein LKW und zwei PKW, entstand jeweils
Sachschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die B 321 zwischen
Bandenitz und Viez für etwa 90 Minuten halbseitig gesperrt werden.
Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei
ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell