POL-LWL: Motorradfahrerin schwer gestürzt

Nr.4371976  | 11.09.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rampe (ots) - Auf der B 104 bei Rampe ist am Dienstagabend eine
Motorradfahrerin bei einem Sturz schwer verletzt worden. Die
57-jährige Fahrerin kam anschließend zur weiteren Behandlung ins
Krankenhaus. Sie war auf dem Paulsdamm ausgangs einer Rechtskurve
plötzlich nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem
Motorrad gegen eine Schutzplanke geprallte. Zeugenaussagen zufolge
könnte eine Windbö das Motorrad erfasst haben, worauf es außer
Kontrolle geriet. Im Zuge des Rettungseinsatzes musste die B 104 an
der Unfallstelle zeitweilig voll gesperrt werden.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell