POL-HRO: Einbrüche in Arztpraxen und Büroräumen in der Rostocker Innenstadt

Nr.4371324  | 10.09.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Am Dienstagmorgen erreichten die Rostocker Polizei
mehrere Hinweise zu Einbrüchen in Büros und Arztpraxen in der
Rostocker Innenstadt.

Insgesamt wurden zwei Bürokomplexe angegriffen. In dem ersten
Objekt wurden acht Büros gewaltsam geöffnet. Bei dem zweiten Bürohaus
wurde sich Zutritt zu vier Arztpraxen verschafft.

Es entstand durch das gewaltsame Eindringen in die Büros und
Arztpraxen ein hoher Sachschaden. Aussagen zum erlangten Diebesgut
können noch nicht gemacht werden.

Der Kriminaldauerdienst Rostock kam zur Spurensicherung an den
Tatorten zum Einsatz. Die Kriminalpolizei Rostock hat die weiteren
Ermittlungen aufgenommen.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Christopher Hahn
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell