POL-HWI: Sachbeschädigung durch Graffiti

Nr.4371113  | 10.09.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - In der Nacht vom 08. zum 09. September besprühten
Unbekannte ein Mehrfamilienhaus in der Lübschen Straße in Wismar mit
Graffiti. Das Gebäude, das zwischen dem Parkplatz Weidendamm und dem
Kreisverkehr gelegenen ist, versahen die Täter mit unterschiedlichen
Buchstabenfolgen auf einer Fläche von über 20 qm. Der entstandene
Schaden beläuft sich auf eine vierstellige Summe.

Die Polizei bittet Zeugen, die relevante Hinweise geben können,
sich unter der Tel.-Nr. 03841/203 0 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell