POL-LWL: Transporter kam von der Straße ab

Nr.4347224  | 13.08.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

B 191/ Malk Göhren (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 191
bei Malk Göhren sind am Montagabend drei Personen leicht verletzt
worden, darunter zwei Kinder. Aus noch unbekannter Ursache kam die
39-jährige Fahrerin mit ihrem VW-Transporter nach rechts von der
Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und kam anschließend im
angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Dabei wurden die Fahrerin und
ihre Kinder (5, 7) leicht verletzt und anschließend mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus in Dannenberg gebracht. Insgesamt
entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro.
Ausgelaufene Betriebsstoffe mussten beseitigt werden. Im Zuge der
Reinigungs- und Bergungsarbeiten kam es an der Unfallstelle für etwa
zwei Stunden zu Verkehrseinschränkungen mit zwischenzeitlicher
Vollsperrung. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache
dauern weiter an.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell