POL-ANK: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung: Vermisster 80-jähriger Mann aus 17321 Löcknitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Nr.4346819  | 12.08.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Pasewalk (ots) - Die intensiven Suchmaßnahmen von Polizei und
Rettungskräften haben heute Nachmittag zum Erfolg geführt. Um 14:15
Uhr haben Kräfte der Gemeinsamen Diensteinheit Vorpommern-Greifswald
den vermissten 80-jährigen Herrn aus Löcknitz südlich von Gorkow an
einem Teich aufgefunden. Der Herr war offensichtlich mit seinem
Elektrokrankenfahrstuhl umgekippt. Er ist wohlauf und wird derzeit
durch Rettungskräfte versorgt. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen
wurden damit eingestellt. Die regionalen Radiosender werden um
Tilgung der Rundfunkdurchsage gebeten. Die Polizei bedankt sich auf
diesem Wege bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung
und eingegangenen Hinweise.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971/251-3040/-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell