POL-NB: Verpuffung führte zum Brand eines Transporters Citroen Jumper (Landkreis Vorpommern-Rügen)

Nr.4322257  | 12.07.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Sassnitz (ots) -

Am 12.07.2019, gegen 13:40 Uhr, kam es in Dranske/Lancken, Landkreis
Vorpommern-Rügen, zum Brand eines Transporters.
Bei einem mit Benzin betriebenen Kompressor, der sich auf der
Ladefläche vom Fahrzeug befand, kam es zu einer Verpuffung, die in
der Folge ein Feuer auslöste. Das Feuer erfasste das gesamte
Fahrzeug, welches komplett abbrannte.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Dranske konnten mit
ihrem Einsatz ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes
Grundstück verhindern.
Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf ca. 25.000,00
EUR geschätzt.
Als Ursache wird ein technischer Schaden am Kompressor vermutet.
Auslaufende Betriebsstoffe sind durch eine Spezialfirma beseitigt
worden.


Im Auftrag


Torsten Blauch
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell