POL-ANK: Erstmeldung zum Brand auf dem Gelände der ehemaligen Ölmühle in Anklam

Nr.4322154  | 12.07.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Anklam (ots) - Heute um 13:45 Uhr informierte die
Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald die Polizei
über einen Brand auf dem Gelände der ehemaligen Ölmühle in Anklam.
Zeitgleich bemerkten Polizistinnen und Polizisten die Rauchschwaden
über dem Gelände an der Hafenstraße/Silostraße. Nach ersten
Informationen der Polizei kam es zu einer Rauchentwicklung in der
Nähe mehrerer Öltanks. Die unmittelbar zum Ereignisort eilenden
Kameraden der Feuerwehr sowie Polizei- und Rettungskräfte leiteten
sofort erste Maßnahmen ein. In diesem Zusammenhang wurde auch der
Bereich um den Brandort weiträumig abgesperrt und zwei angrenzende
Supermärkte vorsorglich evakuiert. Der Kriminaldauerdienst Anklam
befindet sich ebenfalls vor Ort und hat die Ermittlungen übernommen.

In diesem Zusammenhang wird unaufgefordert nachberichtet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971/251-3040/-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell