POL-NB: Versuchte Brandstiftung in einem Waldgebiet hinter der Ortschaft Basepohl (LK MSE)

Nr.4320339  | 10.07.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Malchin (ots) -

Am 10.07.2019 gegen 17:00 Uhr meldeten Zeugen ein Feuer in einem
Waldstück hinter der Ortschaft Basepohl in Richtung Demmin. Beim
Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevieres
Malchin bestätigte sich der Sachverhalt. Der Brandort befand sich 300
Meter hinter der Ortschaft Basepohl, rechtsseitig der B194 in
Richtung Demmin. Dort wurden durch unbekannte Täter gelagerte
Altreifen und Dämmstoffe gezielt in Brand gesetzt. Durch den
sofortigen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Stavenhagen und
Pribbenow konnte das Feuer sehr schnell gelöscht und ein Übergreifen
auf den Wald verhindert werden. Ein Schaden entstand nicht, da die
entzündeten Sachen keinen Wert hatten.
Zeugen welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben,
werden gebeten sich telefonsich im Polizeirevier Malchin unter der
Telefonnummer 03994-231224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder
über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu
melden.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell