POL-NB: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer

Nr.4293404  | 11.06.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Am Montag, dem 10.06.2019, gegen 21.20 Uhr
befuhr ein 40jähriger Radfahrer die Kirschenallee in Richtung
Lindenstraße in Neubrandenburg. Die Straße hat dort ein Gefälle von 8
Prozent. In einer Rechtskurve verlor der Radfahrer die Kontrolle über
sein Fahrrad und fuhr geradeaus. Er prallte gegen den Bordstein und
stürzte in der weiteren Folge. Dabei wurde er schwer, aber nicht
lebensbedrohlich verletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab
einen Wert von 2,06 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme
veranlasst und eine Strafanzeige gefertigt. Der verletzte Radfahrer
wurde im Klinikum Neubrandenburg stationär aufgenommen. Am Fahrrad
entstand kein Sachschaden.

Im Auftrag

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst




Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell