POL-HST: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 30 bei Grimmen

Nr.4272384  | 16.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Süderholz (ots) - Bereits am 02.05.2019 ereignete sich gegen 09:20
Uhr auf der Landesstraße 30 zwischen Willerswalde und Bartmannshagen
ein Verkehrsunfall, bei dem ein 60-jähriger Mann aus der Gemeinde
Sundhagen aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem PKW Ford nach
rechts von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und anschließend auf
dem angrenzenden Feld zum Liegen kam. Vermutlich erlitt der
60-Jährige während der Fahrt gesundheitliche Probleme, die ursächlich
für den Unfall waren.

Der Fahrzeugführer wurde an der Unfallstelle durch Rettungskräfte
erfolgreich reanimiert und anschließend in ein Krankenhaus gefahren.
Dort verstarb der Mann jedoch am 05.05.2019, wie der Polizei am
heutigen Tag, dem 16.05.2019, bekannt wurde.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell