POL-NB: Räuberischer Diebstahl im Baumarkt in Waren

Nr.4270888  | 15.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Waren (ots) - Am 14.05.2019 um 17:00 Uhr wurden die Beamten des
Polizeihauptreviers Waren aufgrund eines Ladendiebstahls in die
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße in 17192 Waren, zum dortigen
Baumarkt gerufen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde ein 79-jähriger Warener
durch den aufmerksamen Ladendetektiv beim Diebstahl eines Ladegerätes
für Mobiltelefone beobachtet und gestellt. Als der Beschuldigte durch
den Ladendetektiv und einen Mitarbeiter des Marktes angesprochen
wurde, reagierte dieser aggressiv, schlug und trat um sich und biss
dem Ladendetektiv in die linke Hand. Mit dem Eintreffen der Beamten
konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Das Diebesgut
wurde an den Markt zurückgegeben.

Der Ladendetektiv wurde durch den Biss in die Hand leicht verletzt
und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der Anzeigenaufnahme vor Ort
entlassen. Er muss sich nun wegen des Verdachtes des räuberischen
Diebstahls und Körperverletzung verantworten.




Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell