POL-LWL: Frau bei Zusammenstoß zweier PKW leicht verletzt

Nr.4270678  | 15.05.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Lübesse (ots) - Bei einem Zusammenstoß zweier PKW ist am
Dienstagabend in Lübesse eine Autofahrerin leicht verletzt worden.
Beide Fahrzeuge stießen gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 072 an
einer Einmündung zusammen. Eine Autofahrerin erlitt einen Schock und
wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den
beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, der zusammen auf
ca. 15.000 Euro geschätzt wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme und der
Bergung der Fahrzeuge musste die Landesstraße an der Unfallstelle
zeitweilig gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen
Unfallursache. Derzeit wird ein Vorfahrtsfehler vermutet.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell