POL-NB: PKW prallt gegen Baum- zwei verletzte Personen (Landkreis Vorpommern- Greifswald)

Nr.4270530  | 14.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

PHR Anklam (ots) -

Am 14.05.2019 gegen 17:00 Uhr befuhr ein 77-jähriger Mann mit seinem
PKW Skoda die B 110 aus Richtung Jarmen kommend in Richtung Anklam.
Mit im Fahrzeug befand sich seine 77- jährige Ehefrau. Aus bisher
unbekannten Gründen kam der PKW plötzlich nach links von der Fahrbahn
ab,durchfuhr den linken Straßengraben und prallte mit der rechten
Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. Der Mann wurde schwer
verletzt, die Frau erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Die
weitere medizinische Behandlung der Verletzten erfolgt in den
Krankenhäusern Anklam und Greifswald.Der im Unfallfahrzeug verletzte
Hund wurde durch die Tierrettung Greifswald an der Unfallstelle
übernommen und tierärztlich versorgt.Die B 110 musste an der
Unfallstelle,für die Aufnahme des Verkehrsunfalls und die Beseitigung
der Unfallspuren, für eine Stunde halbseitig gesperrt werden.Am PKW
entstand ein Schaden von ca.25.000,-Euro.



Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell