POL-GÜ: Einbruch in ein Dentallabor

Nr.4246525  | 15.04.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Bützow (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Montag in
ein Dentallabor in der Langestr. in Bützow ein. Aus den
Räumlichkeiten wurde die hochwertige Labortechnik im Gesamtwert von
über 100.000 Euro entwendet.

Das Labor befindet sich im Hinterhofbereich der Langestr, zwischen
Schlossplatz und Markt. Für den Abtransport des Diebesgutes könnte
ein Fahrzeug genutzt worden sein, dass sowohl in der Langestr, als
auch am Ausfall gestanden haben könnte.

Die weiteren Ermittlungen zu diesem Einbruchsdiebstahl führt die
Kripo Bützow. Bei der Tatortuntersuchung kam auch der
Kriminaldauerdienst aus Rostock zum Einsatz.

Wer im Bereich Langestr, zwischen Schlossplatz und Markt oder Am
Ausfall, in den späten Abend- oder Nachtstunden zum Montag etwas
beobachtet hat, wird gebeten, das Polizeirevier Bützow, Tel.
038461/4240, zu informieren.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell