POL-HWI: 12-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Nr.4246488  | 15.04.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Wismar (ots) - Bereits am 09. April kam es gegen 12:10 Uhr zu
einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriges Kind schwer verletzt
wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte das Mädchen die Straße Am
Köppernitztal (Höhe Hausnr. 4) in Wismar überqueren und wurde von
einem Auto erfasst. Es wurde folgend mit einem RTW in ein Krankenhaus
gebracht. Die Polizei nahm den Verkehrsunfall auf und stellte vor Ort
Zeugen des Geschehens fest. Die Kriminalpolizei Wismar übernahm die
Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die bisher nicht von der Polizei
im Rahen der Unfallaufnahme erfasst wurden, sich beim
Polizeihauptrevier in Wismar unter der 03841/203 0 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell