POL-LWL: Nachbarn überraschen Einbrecher

Nr.4190713  | 12.02.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Zarrentin (ots) - Wachsame Nachbarn haben am Montagabend in
Zarrentin drei Einbrecher überrascht und so einen Einbruch in ein
Einfamilienhaus verhindern können. Die dunkel gekleideten Täter
hatten gegen 18 Uhr im Mühlenring versucht, durch ein Fenster in ein
Einfamilienhaus zu gelangen. Bewohner eines Nachbarhauses
beobachteten den Vorfall, begaben sich nach draußen und machten sich
bemerkbar. Daraufhin ergriffen die drei Unbekannten die Flucht. Nahe
des Tatortes bestiegen sie dann einen PKW und fuhren davon. Die
Polizei, die jetzt wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren
Fall ermittelt, bittet um Hinweise zu diesem Vorfall. Möglicherweise
sind die drei Tatverdächtigen mit dem PKW zuvor in diesem Bereich
bereits aufgefallen bzw. beobachtet worden. Hinweise nimmt die
Polizei in Boizenburg (Tel. 038847/ 6060) entgegen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell