POL-NB: Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in Abwesenheit der Eigentümer

Nr.4189704  | 11.02.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Minzow/Leizen (ots) - Am 09.02.2019 in der Zeit von 16:00 Uhr bis
22:30 Uhr ist es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der
Dorfstraße in 17209 Minzow gekommen. Die Eigentümer waren zur Tatzeit
nicht im Haus. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang
unbekannte Täter widerrechtlich auf das umfriedete Gelände begeben
und sich durch Einschlagen einer Fensterscheibe gewaltsam Zutritt zum
Einfamilienhaus verschafft. In dem Haus durchsuchten und zerwühlten
die Täter sämtliches Mobiliar in mehreren Zimmern, augenscheinlich
auf der Suche nach Bargeld und wertvollen Gegenständen. Nach
derzeitigem Kenntnisstand entwendeten die Täter einen niedrigen
dreistelligen Bargeldbetrag, eine Videokamera, ein Tablet und eine
Spiegelreflexkamera. Die Höhe des Schadens wird auf mindestens 3.000
Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur
Tatortarbeit vor Ort und haben Spuren gesichert. Die Ermittlungen
wegen des Einbruchsdiebstahls wurden in der
Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel aufgenommen. Es wird ein
Zeugenaufruf gestartet: Wer hat am vergangenen Samstag in der Zeit
von 16:00 - 22:30 Uhr in der Dorfstraße in Minzow auffällige
Personen- und Fahrzeugbewegungen wahrgenommen? Wer hat Geräusche
wahrgenommen, die von der Beschädigung des Fensters stammen könnten?
Sachdienliche Hinweise zu dem Einbruchsdiebstahl nimmt die Polizei in
Röbel unter 039931-848 224 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell