POL-HRO: Vorsicht vor falschen Putzmännern - hochbetagtes Rentnerehepaar wird Opfer von perfiden Betrügern

Nr.4171835  | 21.01.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots) - Nachdem sich zwei Männer als Reinigungskräfte
ausgaben und einem Rentnerehepaar in Rostock Reutershagen Bargeld und
die EC-Karte gestohlen hatten, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Die zwei Männer klingelten bereits am vergangenen Montag zur
Mittagszeit bei dem Ehepaar. Sie stellten sich als Reinigungskräfte
vor und gaben an, dass die Wohnung dringend gereinigt werden muss.
Der 97-jährige Mieter war zu diesem Zeitpunkt allein in der Wohnung
und ist ganz offensichtlich von den dreisten Betrügern überrumpelt
worden.

Während ein Tatverdächtiger bei dem älteren Herren im Wohnzimmer
blieb, macht sich der zweite Täter im Schlafzimmer zu schaffen. Dort
durchwühlte er die Schränke und entwendete eine Geldbörse mit
Bargeld, EC-Karte und Ausweispapieren. Noch bevor die 86-jährige Frau
nach Hause kam, hatten die vermeintlichen Putzmänner die Wohnung
bereits wieder verlassen. Eine Verwandte des betagten Ehepaares hatte
dann einige Tage später die Polizei informiert.

Die Rostocker Polizei warnt erneut vor den perfiden Maschen von
Betrügern, die in besonders schamloser Art und Weise die Gutmütigkeit
und Ängste von älteren Menschen ausnutzen.

Hier sind Verwandte, Nachbarn und Betreuer gefragt. Jeder sollte
mit den Senioren über die fiesen Machenschaften der Straftäter
sprechen und Verhaltenshinweise geben. Schon bei dem kleinsten
Verdacht kann jeder schnelle Hilfe über den Polizeinotruf 110
erhalten.




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
24.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Banner an Kirchturm und über A20

Greifswald / Strasburg (ots) - Heute Morgen hat ein Hinweisgeber die Polizei über ein Stoffbanner informiert, das vom Turm der Jacobi-Kirche in Greifswald hängt. Auf dem sieben mal fünf Meter großen Stoff stand die Aufschrift "Unter Europa ...

24.05.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Unfall mit der Bäderbahn ´Molli´ in Kühlungsborn

Kühlungsborn (ots) - Gegen 14:20 Uhr kam es in der Schloßstraße in Kühlungsborn zu einem Zusammenstoß eines PKW mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn "Molli". Der 56-jährige PKW-Fahrer sowie die 60 Fahrgäste der Bäderbahn blieben ...

24.05.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 58-jährigem Mann aus Lambrechtshagen

Lambrechtshagen (ots) - Seit 10:00 Uhr wird Herr Manfred Rödel aus einem Pflegeheim in 18069 Lambrechtshagen vermisst. Der Vermisste ist Diabetiker und auf Grund einer Demenzerkrankung orientierungslos. Herr Rödel wird wie folgt ...

24.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-HST: Verkehrsunfall mit Personen- und erheblichem Sachschaden

Stralsund (ots) - Am Freitag, dem 24.05.2019, ereignete sich in Stralsund an der Kreuzung in der Rudolf-Virchow-Straße Ecke Prohner Straße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 52-jährige ...

24.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-ANK: Nachmeldung zum Verkehrsunfall auf der B 113 Penkun

Anklam (ots) - Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person auf der B 113 - Nachmeldung - Am 24.05.2019 um 11:50 Uhr kam es auf der B 113 in Richtung Penkun zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Reh und einem Motorradfahrer. Bei der ...

24.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-HST: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 21 bei Ahrenshoop

Born am Darß (ots) - Am heutigen Freitag, dem 24.05.2019, ereignete sich auf der L 21 zwischen Wieck und Ahrenshoop ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Gegen 06:45 Uhr befuhr ein PKW VW die L 21 aus Richtung ...

24.05.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

POL-SN: Rentner um 450 Euro geprellt

Schwerin (ots) - Ein 84-jähriger Mann wurde am gestrigen Morgen in der Lessingstraße Opfer einer miesen Masche. Ein unbekannter Mann fragte aus dem Auto heraus nach dem Weg. Als Dank für die Auskunft wurde dem Rentner ein elektrischer ...

24.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-ANK: Verkehrsunfall in Storkow - Vormeldung -

Pasewalk (ots) - Um 11:50 Uhr kam es zwischen Storkow und Penkun zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Reh. Nach ersten Informationen ist der Motorradfahrer schwer verletzt. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer um ...

24.05.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

POL-HWI: Kontrollen des Schwerlastverkehrs

Wismar (ots) - Auf der Autobahn 20 führte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf am 22. Mai (13:00-20:00 Uhr) Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Groß- und Schwerlasttransport aus dem fließenden Verkehr heraus, durch. Im Verlauf der ...

24.05.2019  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-ANK: Brand eines PKW in Greifswald

Greifswald (ots) - In den frühen Morgenstunden des 24.05.2019 gegen 03:53 Uhr kam es in der Clemens-Brentano-Straße zu einem Brand eines PKW. Der PKW war auf den Parkplatz Ecke Kosegartenstraße abgestellt. Nach Aussagen eines Zeugen vernahm ...