POL-HWI: Einbruchdiebstähle in Gadebusch und Renzow

Nr.4163518  | 11.01.2019  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Gadebusch (ots) - In der Zeit vom 09. zum 10. Januar drangen
unbekannte Täter auf ein Firmengelände in Renzow vor und brachen
gewaltsam in zwei Gewerbebetriebe ein. Dort entwendeten sie
Elektrowerkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro und richten
Schäden an Türen und Schlössern an. Die Polizei Gadebusch untersuchte
den Tatort und nahm eine Strafanzeige auf.

Im selben Zeitraum, vom 09. zum 10. Januar (04:30 Uhr), brachen
Unbekannte in mehrere Hallen, die sich auf dem Gelände der
Straßenmeisterei in der Industriestraße in Gadebusch befinden, ein.
Beute machten die Täter dort offenbar nicht, richteten jedoch einen
Sachschaden in dreistelliger Höhe an.

Ob die beiden Einbruchdiebstähle im Zusammenhang stehen, ist
Gegenstand der Ermittlungen, die die Kripo Gadebusch übernommen hat.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die
Polizei in Gadebusch (03886/722 0) zu wenden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell