POL-HST: Nachmeldung: Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Negast verletzt

Nr.4136753  | 07.12.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Negast (ots) - Gestern berichtete die Polizeiinspektion Stralsund
darüber, dass es am Donnerstagmorgen, dem 06.12.2018, in Negast zu
einem Verkehrsunfall kam, bei dem eine 87-jährige Fußgängerin beim
Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst wurde. Die Rentnerin
wurde aufgrund ihrer schweren Verletzungen in das Stralsunder
Krankenhaus gefahren.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4136107

Aufgrund der erlittenen schweren Verletzungen verstarb die
87-Jährige noch am gestrigen Abend im Stralsunder Klinikum.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell