POL-NB: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - 20.000EUR Schaden

Nr.4136183  | 06.12.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

B198 (ots) - Am 06.12.2018 gegen 07:40 Uhr ist es auf der B198 zu
einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem ein Schaden von 20.000
Euro entstanden ist.

Die drei beteiligten Fahrzeuge fuhren aus Richtung Carpin kommend
auf der B 198 in Richtung Zinow. Vor diesen Fahrzeugen fuhren weitere
Fahrzeuge, die verkehrsbedingt die Geschwindigkeit verringerten.
Nach dem bisherigen Erkenntnisstand fuhr ein 45-jähriger
Fahrzeugführer in Folge des zu geringen Sicherheitsabstands auf das
Fahrzeug einer 31-Jährigen auf. In der Folge dessen fuhr eine
56-Jährige auf das Fahrzeug des 45-Jährigen. Das Fahrzeug der
56-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000
Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei bitte um Vorsicht im Straßenverkehr, insbesondere in
der kalten Jahreszeit. Schlechte Sicht und Glätte kombiniert mit
nicht angepasster Geschwindigkeit stellen ständige Gefahren dar.
Durch das zu dichte Auffahren auf das vordere Fahrzeug steigt die
Unfallgefahr immens. Der Sicherheitsabstand zum vorderen Fahrzeug
muss immer so groß sein, dass jederzeit hinter ihm gehalten werden
kann, wenn dieser plötzlich bremst.




Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell