POL-GÜ: Mehrere PKW und ein Einfamilienhaus angegriffen

Nr.4134380  | 04.12.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Bentwisch (ots) - Am frühen Dienstagvormittag waren Beamte nach
mehreren Einbruchshandlungen in Bentwisch, Am Widder Camp, im
Einsatz. Bei drei PKW wurden in der vergangenen Nacht Scheiben
eingeschlagen und das Innere der Fahrzeuge durchsucht. Zu holen war
wohl nichts, denn die Geschädigten stellten keine fehlenden Sachen
fest. In jedem dieser Fälle entstand jedoch Sachschaden in Höhe von
mehreren hundert Euro.

Betroffen war aber auch ein Einfamilienhaus und eine
Werkstatthalle. Letztere im Wiesenring gelegen. Hier versuchten
unbekannte Täter über ein Fenster bzw. eine Eingangstür in das
Gebäudeinnere zu gelangen. Sie ließen dann aber wohl von ihrem
Vorhaben ab. Möglicherweise wurden sie gestört.

Wer Hinweise zum Geschehen in der Nacht zum Dienstag in Bentwisch
geben kann, wird gebeten, das Polizeirevier in Sanitz, Tel.
038209/440, zu informieren.




Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell