POL-ANK: Brand in einem Mehrfamilienhaus in Züssow

Nr.4109033  | 07.11.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Wolgast (ots) - Am Vormittag des Mittwochs, 07.11.2018 kam es in
einem Mehrfamilienhaus in der Gartenstraße in Züssow zu einem Brand.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll es in einer der Wohnungen
zu einem Schwelbrand gekommen sein. Ein offenes Feuer wurde durch die
Einsatzkräfte nicht festgestellt. Bereits vor Eintreffen der Polizei
und der Feuerwehr wurden die Mieter des besagten Wohnobjektes
aufgefordert ihre Wohnungen zu verlassen. Durch den Brand sind nach
derzeitigem Erkenntnisstand keine Personen verletzt worden, jedoch
konnte ein Hund aus der Wohnung, in welcher es zu dem Brand kam, nur
noch leblos geborgen werden. Die Ursache für den Brandausbruch ist
unbekannt. Des Weiteren ist die betroffene Wohnung derzeit nicht
bewohnbar. Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Anklam
führte vor Ort die Ermittlungen und war zur Spurensuche eingesetzt.
Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971/251-3040/-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell