POL-HST: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Stralsund

Nr.4108651  | 07.11.2018  | PP NB  | Polizeipräsidium Neubrandenburg

Stralsund (ots) - Am gestrigen Dienstag, dem 06.11.2018, ereignete
sich zur Mittagszeit ein Verkehrsunfall in Stralsund, an dem drei
Personenkraftwagen beteiligt waren und bei dem ein Sachschaden in
Höhe von zirka 11.000 Euro entstand. Zwei der Fahrzeuge waren im
Anschluss nicht mehr fahrbereit. Ebenso wurden zwei Personen bei
diesem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr die 55-jährige Fahrerin
eines Pkw Opel den Gustower Weg in Richtung des dortigen
Einkaufsmarktes. Ihr entgegen kam die 31-Jährige in ihrem Pkw VW. An
der Einmündung zum Einkaufsmarkt beabsichtigte die 55-Jährige nach
links abzubiegen, übersah dabei offenbar die herannahende
VW-Fahrerin, infolgedessen es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.
Im Anschluss prallte der Opel gegen einen haltenden VW einer
38-Jährigen sowie gegen einen Straßenbaum und Mülleimer an einer
nahegelegenen Bushaltestelle. Durch den Verkehrsunfall erlitt sowohl
die 55-Jährige als auch 31-Jährige leichte Verletzungen. Die
38-Jährige und ihre Beifahrerin blieben unverletzt.

Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme ergab sich für die eingesetzten
Beamten des Polizeihauptrevieres Stralsund der Anfangsverdacht, dass
die Fahreignung der 55-Jährigen aufgrund einer vorangegangenen
Medikamenteneinnahme beeinträchtigt war. Insofern erfolgte zur
Beweissicherung eine Blutprobenentnahme bei der Opel-Fahrerin. Des
Weiteren wurde ihr Führerschein sichergestellt und die
Führerscheinstelle verständigt.

An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Durch den
Zusammenstoß mussten sowohl der Opel als auch der entgegenkommende VW
durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Peter
Telefon: 03831/245 204
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell