POL-LWL: Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Nr.4061217  | 14.09.2018  | PP HRO  | Polizeipräsidium Rostock

Stralendorf (ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW ist am
späten Donnerstagnachmittag in 19073 Stralendorf ein 17-jähriger
Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen
hatte der von einem Betriebsgelände kommende Autofahrer die Vorfahrt
des auf der Hauptstraße befindlichen Kradfahrers nicht beachtet. Beim
anschließenden Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer. Er wurde mit
erlittenen Knochenbrüchen in das Schweriner Krankenhaus gebracht. Der
38-jährige Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen
entstand jeweils Sachschaden, der zusammen auf ca. 15.000 Euro
geschätzt wurde. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen
Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell